Anfänge - Zuerst joggte sie nur 1000 Meter
Ina Grande: Der Sport ist meine Zeit für mich
Aaron Leithäuser
Erst übergewichtig, jetzt Triathlon-Läuferin
Zuerst joggte sie nur 1000 Meter
Lange hatte sie ihre Sorgen mit Essen kompensiert. Nach einem Gewichtsverlust begann sie mit Sport – und macht nun sogar ihren ersten Triathlon
Karina ScholzPrivat
Aktualisiert am 07.06.2024
4Min
Ina Grande, 43:

Wenn die Leute hören, dass ich Triathlon mache, gehen die meisten vom berühmten Extrem aus, dem Ironman: 3,8 Kilometer schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und 42 Kilometer Marathon laufen. Dabei gibt es den Sport in vielen Abstufungen. Im Mai machte ich meinen ersten Triathlon mit, die Sprintdistanz: Ich bin 500 Meter geschwommen, 20 Kilometer Rad gefahren und 5 Kilometer gelaufen. Das hat unglaublich viel Spaß gemacht. Auch zu spüren, wie viel Power in meinem Körper ist. Noch vor drei Jahren wäre das undenkbar gewesen, so übergewichtig war ich.

###newsletter###

Eigentlich kam ich mit Triathlon schon in meiner ­Jugend in
Registrieren und weiterlesen
Werden Sie Teil der chrismon-Community!

Ihre Vorteile:
Sie lesen weiter kostenlos unsere Reportagen, Interviews, Dossiers und vieles mehr

Sie profitieren von unseren kostenlosen Webinaren

Sie erhalten unsere Newsletter „mittendrin“ und „chrismon am Wochenende“