Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und an unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Um zu gewährleisten, dass Sie über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Web-Sites informiert sind, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Kontakt-, Korrespondenz- und Kontodaten ist das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH, Emil-von-Behring-Str. 3, 60439 Frankfurt am Main, Email: info(at)gep.de, Telefon: +49 69 580 98 - 0. Das sind auch die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung von Anfragen oder Aufträgen erforderlich ist. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder gar verkauft.

Es besteht keine Absicht, Ihre personenbezogenen Daten an einen Empfänger in einem Drittland zu übermitteln.

Ihre Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht, soweit nicht die weitere Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder eine werbliche Kontaktaufnahme erforderlich ist.

Selbstverständlich informieren wir Sie gerne über die Verwendung Ihrer uns überlassenen persönlichen Daten.

Sie haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Löschung, soweit dem keine Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns, etwa in einer Eingabemaske oder einem Kontaktformular, aufgrund von Einwilligung oder zur Durchführung eines zwischen uns bestehenden Vertrages bereitgestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit in einem strukturiertem, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht (Rechtsgrundlage Art. 6(1) 1 a) DSGVO), haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Gesetzliche Erlaubnistatbestände bleiben von einem Widerruf der Einwilligung unberührt.

Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, etwa bei der für uns zuständigen Behörde: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Wiesbaden.

Widerspruchsrecht

Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit Widerspruch einlegen. Das gilt auch für eine darauf bezogene Evaluierung bestimmter Merkmale. Daneben besteht ein Widerspruchsrecht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen eine Verarbeitung zu sonstigen Zwecken, die aufgrund einer Interessenabwägung erfolgt.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer.

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich für einen der personalisierten Dienste registrieren lassen, ein Produkt bestellen oder das Forum nutzen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.

Die Beiträge in unserem Forum sind für jeden zugänglich. Sie sollten Ihre Beiträge vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüfen, ob sie keine Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Sie müssen damit rechnen, dass Ihre Beiträge in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf unseres Angebotes weltweit zugreifbar werden. Die Löschung oder Korrektur solcher Einträge lässt sich bei ausländischen Betreibern häufig nicht durchsetzen. Weiterhin besteht kein Anspruch auf Löschung dieser Daten

Webseitenstatistik (Matomo)

Allgemein
Wir setzen das Open Source Analyse-Tool Matomo (ehemals Piwik) als selbst-gehostete Variante ein, um ein besseres Verständnis des Nutzerverhaltens und der Interaktionen auf unserer Seite zu erhalten. Dabei setzen wir erhöhten Datenschutz um, in dem Ihre IP-Adresse nur anonymisiert (die letzten beiden Bytes werden maskiert, d.h. eine IP-Adresse liegt nur Format 198.168.xxx.xxx vor) gespeichert und für die Auswertung verwendet wird. Wir setzen Matomo dabei in der Cookieless-Variante ein, so dass keine Daten (Cookies) auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Ihre Zugriffe werden daher über das sogenannte Device-Fingerprinting erfasst.

Was passiert beim Fingerprinting?
Im Browser des Besuchers wird beim Seitenaufruf der getrackten Webseite ein JavaScript-Code von Matomo ausgeführt. Dieser Code ermittelt u.a. verschiedene technische Eigenschaften des Besucher-Browsers/ -Gerätes und sendet diese an Matomo. Herangezogen werden dabei Informationen über Betriebssystem, Browser, Browser Erweiterungen, die (anonymisierte) IP-Adresse und die Browser-Sprache.

Ferner werden individuelle Eigenschaften der Matomo-Installation und der getrackten Webseite mathematisch in die Fingerabdruck-Ermittlung hinzugezogen, um zu verhindern, dass ein Fingerabdruck bei verschiedenen Matomo-Installationen oder verschiedenen Webseiten identisch ist. Somit wirkt Matomo einer übergreifenden Besucherprofil-Erstellung im Internet, wie sie Cloud-basierte Werbeplattformen praktizieren, entgegen.

Widerspruch der Erfassung
Zusätzlich wird auf die Do-not-Track-Einstellung Ihres Browsers Rücksicht genommen, d.h. wenn Sie diese Einstellung in Ihrem Browser aktiviert haben, speichern wir keine Daten über Ihren Besuch und Sie können der Matomo-Erfassung grundsätzlich widersprechen, in dem Sie im Folgenden den Haken (sofern gesetzt) entfernen.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den entsprechenden Link im Newsletter oder eine formlose E-Mail an

Teilnahme am „skalierbaren zentralen Mess-System“ SZM

Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW), die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) und die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) nutzen das sog. "Skalierbare Zentrale Mess-System", kurz: SZM. Dieses System wird von der INFOnline GmbH in Bonn als technischem Dienstleister betrieben. Alle vier Organisationen legen bei ihrer Arbeit großen Wert auf die Einhaltung der in Deutschland gültigen Datenschutzbestimmungen. Zu keinem Zeitpunkt ist die Identifizierung eines Nutzers beabsichtigt. Auf Grund der frühzeitigen Anonymisierung der Daten ist von der technischen Messung bis hin zur Datenfusionierung die Anonymität der User sichergestellt.

Das Ziel der Reichweitenmessung von AGOF und ag.ma ist die Ermittlung der Nutzung von Onlinemedien, die auf Basis eines von der IVW geprüften Messverfahrens erhoben werden. Die hierzu erstellten Studie "Internet facts" und die Ausweisung der IVW enthalten lediglich statistische Daten. Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de

Links zu anderen Websites

Unsere Webangebote enthalten Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Recht auf Widerruf

Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

Netiquette

Respekt! Keine Beleidigungen

Wir freuen uns über einen angeregten und vielfältigen Meinungsaustausch. Sie sind uns wichtig! Denn auch die Meinungsfreiheit hat Grenzen. Die Grenze ist dort, wo andere Menschen beleidigt oder diskriminiert werden. Das gilt für Beleidigungen und Diskriminierungen aufgrund politischer, religiöser und sexueller Einstellung, Herkunft, Nationalität, Alter und Geschlecht. Auch indirekte oder angedeutete Angriffe haben hier keinen Platz, ebenso nicht belegbare Behauptungen, Verallgemeinerungen, Provokationen oder grober Unsinn. Wir tolerieren auch keine Obszönitäten, Pornographie und Hasspropaganda. Werbliche Inhalte löschen wir.

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum

Mutige Meinungen und steile Thesen schließen wir nicht aus – solange sie von konkreten Argumenten und Belegen gestützt sind. Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel lediglich mit einem vertretbaren Prüf-Aufwand für die Redaktion verbunden sein. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich.

Wir zensieren nicht, wir moderieren

Die chrismon-Redaktion ist für den Kommentarbereich verantwortlich. Wir mögen unsere Website und dulden keinen Missbrauch. Deshalb prüfen wir alle Beiträge vor der Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.

Weitere Fragen

Kontakt: Redaktion Postfach 500550, 60394 Frankfurt am Main, Telefon 069/58098-8306, Fax 069/58098-286,
E-Mail: E-Mail: kontakt@chrismon.de

Besucheradresse: Emil-von-Behring-Straße 3, 60439 Frankfurt am Main (Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main, HRB-Nr. 49081, Ust-IdNr.: DE 114235916)