Freunde im Boot
Monika Aichele
Freunde finden
Sie können das allein?
Sie brauchen keine Freunde ‒ oder Sie haben genug? Dann ist es ja gut. Für alle anderen gibt’s hier Tipps: Wie man welche findet, wie man sie pflegt. Und warum Frauen es damit leichter haben
Tim Wegner
Aktualisiert am 16.05.2024
9Min
chrismon: Wie viele Freunde haben Sie?

Wolfgang Krüger: Viele. Ich habe zunächst mal einen besten Freund, wir treffen uns jeden Samstag in einem Café, dann reden wir mindestens anderthalb Stunden mit­­ei­nander, und zwar über alles. Außerdem ha­be ich mehrere gute Frauenfreundschaf­ten, vor allem mit zwei Freundinnen tausche ich mich recht regelmäßig aus. Und dann habe ich an die 20 Durchschnittsfreundschaf­ten,
Registrieren und weiterlesen
Werden Sie Teil der chrismon-Community!

Ihre Vorteile:
Sie lesen weiter kostenlos unsere Reportagen, Interviews, Dossiers und vieles mehr

Sie profitieren von unseren kostenlosen Webinaren

Sie erhalten unsere Newsletter „mittendrin“ und „chrismon am Wochenende“

Permalink

Vielen Dank für den Artikel und die guten Impulse! Ich mag mit diesen Anregungen gerne mal wieder was riskieren in Sachen Freundschaft.
Die vielgepriesene "berufliche Flexibilität" funktioniert oft auch nur um den Preis, Freunde zurückzulassen. Da finde ich gemeinsame Urlaubsreisen eine tolle Gelegenheit alte Freundschaften mit frischen Erlebnissen in die Gegenwart zu holen.