Syrerin wird Deutsche
Heimat auf den zweiten Blick
2015 kam Sama mit ihrer Familie aus Syrien nach Greifswald. Jetzt ist sie 24, studiert Zahnmedizin und hat den deutschen Pass. Aber fühlt sie sich auch so? Als Deutsche?
Samas Familiengeschichte lebt in Fotos und Erzählungen weiter
Anne Schönharting/Ostkreuz
31.05.2024
16Min
Als Sama* im Februar 2018 in Berlin in das Flugzeug nach Beirut steigt, plant sie keine Rückkehr nach Deutschland. Sama ist gerade 18 geworden und sie will raus aus der Stadt in Vorpommern, wo sie drei Jahre lernend im Haus saß und viel geweint hat. Sie will über Beirut zurück nach Damaskus.

Drei Jahre zuvor war sie auf dem Flughafen
Registrieren und weiterlesen
Werden Sie Teil der chrismon-Community!

Ihre Vorteile:
Sie lesen weiter kostenlos unsere Reportagen, Interviews, Dossiers und vieles mehr

Sie profitieren von unseren kostenlosen Webinaren

Sie erhalten unsere Newsletter „mittendrin“ und „chrismon am Wochenende“